Bratwursthaus Bochum

Bratwursthaus Bochum

Die leckerste Brat- und Currywurst Deutschlands gibt es natürlich im Bratwursthaus im Bermuda3eck. Und das kommt nicht von ungefähr: Der mittlerweile doch recht große Imbissstand wurde bereits 1982 von Herbert Grönemeyer besungen und ist immer wieder für Reportagen im TV zu sehen. Dabei bietet das Bratwursthaus nicht nur Currywurst an – das Sortiment wird ständig erweitert und inzwischen kann man zur Wurst statt Brötchen auch Pommes bestellen und man hat, was die Sauce angeht, vier Auswahlmöglichkeiten. Wer von der doch nicht zu unterschätzenden Schärfe des Pottgerichts durstig wird, hat auch die Möglichkeit, ein Getränk zu sich zu nehmen – im Sortiment ist praktisch alles von Wasser zu Softdrinks oder Bier enthalten, sehr zu empfehlen ist auch der bratwursthauseigene Sekt. Der Imbiss im Bermuda3eck hat die ganze Woche lang (außer an Feiertagen) geöffnet und die Öffnungszeiten sind auch sehr zuvorkommend gegenüber Nachtschwärmern. Von Montag bis Donnerstag gilt 10 bis 0 Uhr, am Freitag und Samstag sogar 11 bis 4 Uhr. Am Sonntag ist es aber lediglich von 11 bis 0 Uhr geöffnet. Wem sich nicht die Gelegenheit bietet, persönlich zum Bratwursthaus zu kommen, der kann natürlich auch im Onlineshop oder im Shop auf der Bessermerstraße vorbei schauen – dort gibt es zwar keine warme Currywurst, aber das Angebot an Geschenksets, Saucen und Weiterem ist unerschöpflich.

Geschichte des Bratwursthauses

Bratwursthaus GeschichteUrsprünglich wurde das Bratwursthaus 1952 von der Familie Dönninghaus gegründet, welche auch heute noch eine Metzgerei betreibt und die leckeren Würste für das Bratwursthaus liefert. Unglaublicherweise war der Imbiss ganz am Anfang lediglich ein kleines Holzhäuschen, im Prinzip sogar nur ein ummantelter Verkaufswagen. Im Jahr 1981 ging der Besitz jedoch an die Familie Gottwald/Schoettler über, welche das Bratwursthaus seitdem erfolgreich weiterführt. Ein weiterer großer Schritt in der Geschichte des Bratwursthauses war die vollständige Renovierung und Erneuerung des Holzhäuschens 2002, bei der es zuerst komplett abgerissen und dann neu erbaut wurde. Somit wurden moderne Arbeitsbedingungen geschaffen. Seit 2010 gehört auch das Nachbargrundstück zum Besitz und in Folge dessen wurde das Häuschen noch erweitert und umgebaut, weswegen das Bratwursthaus nun doppelt so groß ist, wie zuvor. Das bedeutet im Einzelnen, dass es mehr Lagermöglichkeiten gibt, unter welche auch die neu angeschaffte große Kühlzelle fällt. Außerdem wurde in eine moderne Fritteuse investiert und natürlich auch der Platz für Gäste verdoppelt. Im Zuge der Erneuerung wurde auch die 2004 in die Welt gerufene Homepage neu gestaltet und erweitert und auf dieser gab es sogar ein Gewinnspiel zum Thema „Wie sehen Sie unser Bratwursthäuschen?“.

Das Geheimnis der Currywurst

CurrywurstSelbstverständlich kann das Geheimnis der Currywurst hier nicht komplett gelüftet werden, aber einen kleinen Einblick in die Sache kann man sich durchaus verschaffen.
Der erste Schritt zur perfekten Currywurst beginnt bereits mit den einzelnen, hochwertigen Komponenten: Die sämigen Saucen werden von Haus hergestellt und mit wertigen Gewürzen verfeinert, die den Großteil des Geschmacks ausmachen. Mittlerweile werden die Saucen deswegen in ganz Deutschland bestellt und sogar nach Japan und in die Schweiz an Wiederverkäufer exportiert. Natürlich ist es auch wichtig, dass es sich bei der Wurst um eine frische Metzgerwurst handelt, denn Massenware kann geschmacklich einfach nicht mit dieser mithalten.
Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Zubereitung der Wurst, denn diese wird nicht einfach so warm gemacht. Sie wird in Fett gebraten, weswegen der würzige und saftige Geschmack zusätzlich betont wird. Die angenehm scharfe Sauce wird schließlich heiß auf die Wurst gegeben – sie ist schon fertig gewünrzt, wenn man es noch ein bisschen schärfer haben möchte, kann man allerdings nachfragen und man bekommt ein wenig „Scharfmacher“-Pulver. Auch die Brötchen werden von einem lokalen Bäcker erworben und werden den ganzen Tag – selbst am Wochenende, kurz vor Ladenschluss – noch frisch gebacken.
Das letzte Geheimnis der Currywurst ist schließlich die Location: Durch die Lage im beliebten Szenen-, Kneipen- und Partyviertel Bermuda3eck, schmeckt die Wurst durch den hiesigen Flair und Kult einfach besonders lecker.
Also kann man wohl sagen, dass es gar nicht so einfach ist, die perfekte Currywurst zu braten – das Gesamtbild (also Wurst, Sauce, Beilage, Service und Location) muss stimmen. Und das tut es beim Bratwursthaus eindeutig.

Der Bratwursthaus-Shop

Der kleine Shop des Bratwursthauses befindet sich auf der Bessermerstraße 85 in Bochum, welche mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Auto oder auch zu Fuß vom Bermuda3eck aus gut und schnell zu erreichen ist. Geöffnet ist er von 10 bis 18 Uhr, also kann man vor oder nach der Arbeit schnell vorbei gehen und sich zum Beispiel beraten lassen, was die Unterschiede zwischen all den Saucen angeht. Natürlich hat man aber nicht nur die Auswahl zwischen Saucen, sondern auch zwischen verschiedenen Geschenksets, den Würstchen von Dönninghaus, Pommesschalen, Wurstpiekern und mehr. Anlässlich der WM gab es hier zum Beispiel auch Fanartikel mit dem Bratwursthausmaskottchen. Auch Grußkarten kann man hier erwerben. Wichtig ist jedoch, dass hier keine warme Currywurst verkauft wird, sondern lediglich die Wurst und die Saucen. Die verschiedenen Geschenksets werden übrigens alle liebevoll von Hand verpackt.

Onlineversand

Bratwurshaus Online VersandFür jeden, der keine Möglichkeit hat, selbst nach Bochum zu kommen um die Currywurst zum ersten Mal (oder erneut) zu probieren, ist der Onlineshop auf der Homepage des Bratwursthauses die ideale Möglichkeit. Der Mindestbestellwert beträgt 15€ und die Versandkosten innerhalb von Deutschland liegen bei 3,50€. Wenn man Würste bestellt ist es ratsam, Kühlmittel für einen kleinen Preis von 1,90€ dazu zu kaufen. Die Bezahlung findet dann über paypal oder den Bankeinzug statt, wobei paypal natürlich die Variante ist, bei der das Paket schneller versendet werden kann. Selbst relativ kurzfristige Bestellungen stellen also kein Problem dar, da generell sehr schnell versandt wird. Auch der Kundenservice ist sehr gut und freundlich.

Hinterlasse einen Kommentar